dira! Highlander

dira! Highlander Überblick

dira! Highlander ist die Schaltzentrale, von der aus einem Redakteur alle Funktionen einer dira!-Installation offen stehen. Als wesentlichste Komponente des Arbeitsplatzes, bietet er Content und Workflow Management sowie umfassende Zusatzfunktionen:

  • Content Management mit übersichtlicher Ordnerstruktur
  • Filter und Suchfunktionen
  • Materialmanagement per Drag and Drop
  • Frei konfigurierbare Metadatenmasken
  • Drag and Drop Schnittstelle zur Sendeplanung
  • Erweiterbar durch Plugins: dira! Genealogy, dira! Cartmanager, dira! Rundown Planner, Rechtemanagement u.v.m.

Content Management

Im Zentrum des Medienproduktionsprozesses stehen die Inhalte – ganz gleich ob für Radio, Fernsehen oder eine andere Anwendung­. Entsprechend ist das Kernstück eines Medienproduktionssystems eine Anwendung, um diese Inhalte zu verwalten, sie zu durchsuchen und darauf zuzugreifen. Bei allen dira! Installationen heißt diese Anwendung dira! Highlander. Dabei ist dira! Highlander nicht nur ein Datenbank-Frontend sondern gleichzeitig eine Produktionszentrale, von der aus die meisten in der Medienproduktion benötigten Funktionen gesteuert und aufgerufen werden können.

Vor allem ist dira! Highlander das Portal zur Datenstruktur im dira! Archserv (Archiv-Server). Diese Struktur kombiniert die Mächtigkeit einer relationalen Datenbank mit der Benutzerfreundlichkeit und intuitiven Bedienbarkeit einer Baumstruktur, die der Ordnerstruktur des Desktop-Dateimanagements gleicht. Die Standard-Ansicht von dira! Highlander ist der Darstellung des Windows Explorers sehr ähnlich – eine hierarchische Ordnerstruktur zum Ablegen von Beiträgen und eine tabellarische Sicht der Beitragstitel mit den wichtigen Daten. Im Hinblick auf die darzustellenden Spalten und Datenfelder ist dira! Highlander jedoch frei konfigurierbar und unterstützt darüber hinaus auch Filter – um die Beitragsübersicht in jedem Ordner auf die Felder zu beschränken, die man sehen möchte.

Ordner & Daten

Stammdatenmaske - Story
Stammdatenmaske - Musik

Die Materialverwaltung ist mithilfe der Ordner leicht zu handhaben – werden doch die meisten Materialbewegungen per Drag und Drop erledigt. Sollen Beiträge gelöscht, kopiert oder verschoben werden, sind die Tasten- und Mausklicks die gleichen, die auch auf dem Desktop verwendet werden.

Neben einer Suche nach Inhalten in frei konfigurierbaren Ordnern gibt es die Möglichkeit einer systemweiten Suche. Mit Hilfe einer komfortablen Suchmaske kann der Nutzer eine Vielzahl an Kriterien definieren nach denen die Inhalte eingegrenzt werden. Natürlich werden dabei auch Platzhalter und Boolesche Verknüpfungen vollständig unterstützt.

Sobald interessantes Material gefunden wurde, wird der Nutzer dieses näher betrachten wollen. Die Take Data Card (Stammdatenmaske) ist die Metadaten-Referenz zu jedem Inhaltselement. Sie ist für jeden Kunden frei konfigurierbar damit nur die Daten enthalten sind, die tatsächlich angezeigt werden sollen. Um eine Vielzahl an Informationen unterzubringen, werden dabei Registerkarten verwendet. Darüber hinaus kann jede Installation mehrere Typen von Stammdatenmasken haben, um der entsprechenden Dokumentation des jeweiligen Contenttyps gerecht zu werden. Bei der Erzeugung wird jedes Element automatisch der richtigen Stammdatenmaske zugeordnet.

Vorschau und Vorhören von Inhalten kann aus der Stammdatenmaske oder direkt aus der angezeigten Ergebnisliste erfolgen. dira! Highlander wird automatisch den richtigen Player laden, um den Inhalt zu präsentieren.

Integration

Nachdem ein Element zur weiteren Verwendung ausgewählt wurde, kann dieses in eine Datei exportiert, in einen der in dira! integrierten Editoren geladen oder einem Projekt eines von dira! unterstützten Editors eines Drittanbieters hinzugefügt werden oder es kann für eine Verwendung zu einem späteren Zeitpunkt in einen persönlichen Ordner abgespeichert werden. Alle integrierten Editoren verfolgen die Bearbeitung der geöffneten Elemente und erlauben eine Speicherung in der dira! Datenbank ohne jemals Mediendaten auf den lokalen Desktop exportiert zu haben. Die Planung von Beiträgen für die Onair Ausspielung wird einfach durch Drag und Drop nach dira! Scheduler erledigt.

Die Erzeugung von neuen Beiträgen kann durch Dateiimport erfolgen, durch Mitschnitt oder durch Rippen einer CD. Für die Aufnahme steht eine spezielle “crash record” Funktion zur Verfügung, die das Aufnahmegerät sofort startet und die entsprechenden Information abfragt, wenn die Aufnahme beendet ist.

dira! Highlander unterstützt nicht nur die wesentlichen Dateiformate von Audio- und Videobeiträgen sondern auch zahlreiche andere Datentypen; einige der am häufigsten verwendeten sind Skripte, Rundowns, Container und Projekte im Editor. Skripte, Bilder und ergänzende Informationen können den Beiträgen ebenso beigefügt und dem Sendefahrer angezeigt werden, immer wenn der Beitrag gesendet wird.

Erweiterungen

Neben diesen Kernfunktionalitäten und der Schnittstellen-Aufgabe ist dira! Highlander auch eine sehr erweiterungsfähige Anwendung und erlaubt die Ergänzung von kundenspezifischen Plug-in Komponenten. Einige dieser Komponenten umfassen:

  • dira! Genealogy, zur Aufzeichnung der Historie bearbeiteter Beiträge zurück bis zu den ursprünglichen Quellen und über mehrere Generationen
  • dira! Cartmanager, das Drag und Drop Tool zum Einrichten des dira! Cartplayers,
  • dira! Rundown Planner, ein einfaches Planungssystem
  • ein System für das Rechtemanagement
  • und weiteren Plug-ins in der Entwicklung.

Die nahezu grenzenlose Anpassbarkeit macht dira! Highlander zu einer flexiblen und mächtigen aber dennoch leicht zu bedienenden Produktionszentrale für jede Art von Programm. In der Nachrichtenproduktion wird er bereits als eine nahtlose Plug-in Applikation eingesetzt und mit seinen unterstützenden Anwendungen aus dem Newsroom Computer System betrieben. Dadurch wird dem Nachrichtenredakteur die Möglichkeit der Beitragserzeugung, des Zugriffs auf Beiträge und das Recht der Wiederverwendung innerhalb seiner primären Arbeitsumgebung gegeben. Unabhängig vom genauen Anwendungsszenario ist dira! Highlander eine zentrale Komponente einer jeden erfolgreichen Medien- bzw. Broadcast-Produktions-umgebung und ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Produktion von hochwertigen Programmen und Medieninhalten.

dira! Highlander
dira! Highlander mit CartManager

Get in touch!

  • Sie haben etwas Interessantes entdeckt?
  • Sie wollen mehr wissen?


Lassen Sie uns miteinander reden:
Telefon: +49 234 92580 oder
email: mediascisysde