News Detail

Fri, 17 Feb 2017
News_Space, News_Homepage

SCISYS realisiert die Betriebszentrale für das LIDAR-Instrument der Klimamission MERLIN

Mit dem Start der nächsten Projektphase der deutsch-französischen Klimamission MERLIN hat SCISYS von Airbus DS GmbH den Auftrag erhalten, das Payload Operations Centre (PLOC) für das LIDAR-Instrument an Bord des MERLIN Satelliten zu realisieren.

Aufgaben des PLOC sind unter anderem die automatisierte Vorbereitung, Generierung und Prüfung von Kommandos zur Steuerung des LIDAR-Instruments an Bord des Satelliten sowie die Überwachung der via Satellitentelemetrie übermittelten Instrumentparameter.

Der Beitrag von SCISYS umfasst die Hard- und Software-Elemente sowie die zentralen Funktionen des Payload Operations Center von MERLIN. Hinzu kommt die Implementierung wichtiger Schnittstellen zur gesamten Bodensegment-Infrastruktur der deutsch-französischen Satellitenmission. Das Konzept von SCISYS für die Instrumentplanung umfasst dabei eine vollautomatisierte Ablaufsteuerung, die auch ein Eingreifen durch einen Operator jederzeit ermöglicht.

Die Daten des MERLIN Satelliten und des LIDAR-Instrumentes werden im Control Ground Segment (CGS) der französischen Raumfahrtbehörde CNES in Toulouse empfangen und vorab prozessiert. Im Payload Data Processing Segment (PLDP) erfolgt im nächsten Schritt die Weiterverarbeitung dieser Daten zu wissenschaftlichen Datenprodukten und deren Verteilung an die internationale Wissenschaftlergemeinde.

Für Monitoringzwecke des Instrumentzustandes werden die Missionsdaten zusätzlich in einen deutschen Missionsdatenspeicher übernommen. SCISYS erarbeitet das finale Design für diesen Datenspeicher und wird dessen Aufbau, Test und Verifikation ausführen.

Über MERLIN
Die deutsch-französische Klimamission MERLIN (Methane Remote Sensing LIDAR Mission) beobachtet ab dem Jahr 2021 das Treibhausgas Methan (CH4) in der Erdatmosphäre. Ziel der dreijährigen Mission ist unter anderem die Erstellung einer globalen Weltkarte der Methankonzentrationen. Die deutschen Aktivitäten werden durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert und vom Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) koordiniert. Das MERLIN-Bodensegment wird ebenfalls in deutsch-französischer Kooperation realisiert. Hauptauftragnehmer für den deutschen Beitrag daran ist Airbus DS GmbH, die gemeinsam mit SCISYS Deutschland GmbH, dem DLR-Institut für Physik der Atmosphäre (DLR-IPA) und dem DLR-Institut für Methodik der Fernerkundung (DLR-IMF) das Payload Operations Centre entwirft und aufbaut.

Kontakt:
Christoph Wichmann
SCISYS
Tel. +49 234 9258 115
marketing @scisys .de