Key Account Manager Deutschland - Sebastian

UNSERE LEUTE - profile

KEY ACCOUNT MANAGER, DEUTSCHLAND - SEBASTIAN

SCISYS DEUTSCHLAND GMBH

Sebastian ist für den Verkauf unserer Media Broadcast Produkte und die Kundenbetreuung in UK zuständig. Nach Beendigung seines Studiums im Jahr 2014 hat er direkt bei SCISYS begonnen und ist seitdem viel in UK und auf Messen anzutreffen

 

Als was arbeitest du, und was sind deine Aufgaben?

Als Key Account Manager bin ich für den Verkauf und die Betreuung unserer Kunden im UK zuständig.

Beim Verkauf geht es darum, neue Kunden zu gewinnen, mit bestehenden Kunden neue Projekte zu initiieren oder laufenden Projekte zu erweitern. Dies geschieht auf Messen, bei Kundenbesuchen, als Antwort auf Ausschreibungen oder auf direkte Anfrage eines (potenziellen) Kunden aus dem UK.

Die Betreuung unserer Kunden sieht so aus, dass ich mich vor allem um die kommerzielle Projektleitung kümmere und auch hier bei regelmäßigen Besuchen stets auf die Wünsche der Kunden eingehe. Bei der kommerziellen Projektleitung achte ich auf Termine, die finanzielle und Ressourcen-Planung und betreue unsere Supportverträge auf ähnliche Art und Weise. Außerdem stelle ich die erste Eskalationsebene bei Problemen und Entscheidungen im Projekt dar.

Um die Technik besser kennen zu lernen und mich mit den Produkten vertraut zu machen, übernehme ich außerdem die Rufbereitschaft, also das Notfalltelefon außerhalb der Geschäftszeiten, und versuche, wenn möglich, mich mit den technischen Details der Projekte vertraut zu machen.

 

Welche Ausbildung hast du?

Als Basis für diesen Beruf dient mir ein Duales Studium im Bereich „Scientific Programming“ kombiniert mit einer Ausbildung zum „Mathematisch-technischen Softwareentwickler“, wodurch ich nicht nur die Möglichkeit hatte, in den Beruf des Entwicklers zu schnuppern, sondern mir auch ein breites technisches Basiswissen angeeignet habe.

 

Erzähl uns etwas über deine bisherige Laufbahn bei SCISYS.

Ich habe im April 2014 direkt nach meinem Studium und einer kurzen Pause bei SCISYS Deutschland GmbH angefangen und seitdem den für mich neuen Beruf der Key Account Manager für mich erobert. 

 

Welche Werkzeuge und Fähigkeiten sind in deiner Funktion erforderlich?

Meine Hauptwerkzeuge sind MS-Office-Produkte, ein Handy und, da meine Kunden im UK sind, oft auch das Flugzeug.

Eine wichtige Fähigkeit ist natürlich der Umgang mit den verschiedenen Menschen und das Ausfüllen der verschiedenen Rollen. Dazu ist es auch wichtig, ein technisches Verständnis mitzubringen, und auch ein gewisses Grundwissen ist nicht verkehrt.

 

An welchen Projekten arbeitest du im Moment?

Wir befinden uns in Gesprächen mit verschiedenen Neukunden und finden neue spannende Projekte mit den bestehenden.

Außerdem befinden wir uns in den letzten Zügen des ersten Teils des ViLoR Projektes bei welchem alle lokalen Radiostationen in England mit unseren Systemen versorgt werden. Das Interessante an diesem Projekt ist, dass es sich um eine virtuelle Serverumgebung handelt, bei der alle Stationen von den zwei Rechenzentren versorgt werden, was es so vorher nicht gegeben hat. Des Weiteren planen und führen wir weiter Projekte mit unseren Kunden in England durch, bei denen entweder unsere Systeme erneuert werden oder neue Stationen der vorhandenen Landschaft hinzugefügt werden.

 

Was gefällt dir an deiner Arbeit bei SCISYS am besten?

Der gute Umgang zwischen Kollegen, die kurzen Dienstwege nach oben und die Gestaltungsfreiheit bei der Arbeit. Man merkt, dass der Mitarbeiter dem Arbeitgeber nicht egal ist und als Mensch wahrgenommen wird.

 

Was sind aus deiner Sicht neue Trends in deinem Fachgebiet?

Wo möglich, wird immer mehr auf Webanwendungen gesetzt, um plattformunabhängig zu sein und den Wechsel zwischen Versionen zu vereinfachen. Das ist bei wichtigen Systemen und Anwendungen wie unseren sehr entscheidend und gibt unseren Experten immer neue Herausforderungen. Wie im Projekt ViLoR bewiesen wurde, sind wir diesen gewachsen und freuen uns über diesen Fortschritt.